Kategorie: Allgemein

Biom Alpha eingestellt

Heute müssen wir euch mitteilen, dass wir unsere Serie nicht fortführen werden.

Biom Alpha stand von Anfang an unter keinem günstigen Stern. Erst verließ unser Verleger nach schleppend angelaufenem E-Book-Start das Boot, dann ging uns mitten in den Arbeiten eine Autorin verloren. Nachdem wir mit einem neuen Konzept und via BoD einen vielverprechenden Neustart hingelegt hatten, verstarb unser geschätzter Mitautor Christian Weis und hinterließ eine Lücke, die wir nicht mehr schließen konnten. Band 3 brachten wir so gut es ging zuende, aber wir erreichten nicht ganz die Qualität, die Leser und wir selbst erwarteten. Dementsprechend schwach waren die Verkaufszahlen jedes Bandes im Vergleich zum vorherigen. Freilich ist der Markt im Bereich Space Opera gut besetzt, da muss man schon schneller, mehr und besser publizieren, als Biom Alpha es gelang. Angesichts der Tatsache, dass unser Konzept nicht gerade unaufwändig war, fehlte uns letztlich die Motivation, nochmal Unmengen Arbeit in einen 4. Band zu stecken.

Natürlich bleiben die bisher erschienenen Bände erhältlich. Die Handlung ist zwar nicht abgeschlossen, aber es gibt keinen Anlass, sie unter den Tisch zu kehren, denn peinlich sind sie uns gewiss nicht.

Wir bedanken uns bei unseren Lesern, ich persönlich bedanke mich beim ganzen Team, und wir hoffen, zu einem späteren Zeitpunkt eventuell einmal mit einem anderen ungewöhnlichen Projekt wieder auf uns aufmerksam machen zu können.

 

E-Books im Sonderangebot

Zum Start des dritten Biom Alpha-Bandes gibt es unsere Bestseller, die Bände 1 und 2 als E-Book zum Schnupperpreis von nur 4,99 Euro!

ba_opener2

Holt es euch, so lange die Bits billig sind. Überall wo es ebooks gibt. Für genau zwei Wochen. Der Countdown läuft!

Zum Beispiel hier (buch.de) oder hier (bod). Ja, natürlich auch hier (Amazon).

„Der Krieg“ ist da

b3_krieg_3dDas Abenteuer geht weiter: Der nagelneue Band 3 unserer Serie ist jetzt überall zu haben!

Bestellen bei BoD – Bestellen bei buch.deBestellen bei Amazon

Der Planet war so schrecklich, dass Lo-Well und seine Sippe ihm den Namen Bkek gaben: Ort unter der Erde, an dem das Ungeziefer lebt. Diese Welt besaß keine Blätter. Selbst die Bäume, von denen es reichlich gab, bestanden nur aus nackten, knorrigen Ästen. Ebenso, wie die vielen Büsche und Sträucher. Kein einziges Gewächs trug Laub. Dafür besaßen manche Pflanzen Zweige, die jeden fingerbreit in eine andere Richtung wuchsen, als könnten sie sich nicht entscheiden, wohin sie wollten.

Das E-Book kostet nur EUR 5,99, das gedruckte Buch nur EUR 8,99.

Übrigens enthält der Band sowohl ein kleines Glossar als auch eine Zusammenfassung des bisherigen Geschehens.

Geschrieben wurde „Der Krieg“ von Frederic Brake, Uwe Hermann und Uwe Post. Dementsprechend enthält er drei Handlungsebenen: Die Reise der US-Astronomin April Reignar führt sie nach Alpha Centauri, die Gärtner des havarierten Bioms Beta finden einen Planeten mitten in einem Bio-Krieg vor, und eine ganz neue Geschichte wirft einen überraschenden Blick in die Vergangenheit.

15. Oktober 1450 a.d., Gera/Thüringen
Schwarze Rauchwolken hingen über dem Tal: Ein Fanal der Verwüstung. Einmal mehr konnte Michel sich nicht vom Anblick seiner zerstörten Heimatstadt losreißen. Irgendwo dort unten marodierte das Heer aus Böhmen. Irgendwo flohen die Soldaten des Landsherrn, irgendwo qualmte die Schneiderei, in der Michel gearbeitet hatte.
Irgendwo in den rauchenden Trümmern lag der Leichnam seiner Frau.
Michel unterdrückte einen Fluch. Er schluckte Bitterkeit und Schmerz herunter. Seine giftige Nahrung für heute, morgen und all die Tage danach. Sollte er davon abkratzen, es wäre ihm einerlei.

Auf über 250 Seiten bietet BIOM ALPHA auch in Band 3 eine anspruchsvolle, spannende Geschichte für Fans von Weltraum-SF.

Nachruf auf Christian Weis

christian-weis-bwEin Nachruf von Uwe Hermann

Christian Weis starb am 06. Juli 2017 nach schwerer Krankheit.

Meine Bekanntschaft mit Christian begann mit unserer gemeinsamen Arbeit an der Romanserie Biom Alpha, die zu damals im Wurdack Verlag erschien. Die Arbeiten begannen Anfang 2014. Damals gehörten zum Autorenteam Uwe Post als Kopf und Initiator, Frederic Brake, Frank Lauenroth, Niklas Peineck und ich. Im Mai 2015 arbeiteten wir unter Hochdruck an Band 1.1. Wir litten unter akutem Personalmangel. Kurz zuvor war Merlin Thomas unserem Team beigetreten, und er schlug Christian vor.

Weiterlesen

Christian Weis †

Das Team von BIOM ALPHA trauert um seinen Mitautor Christian Weis, der nach schwerer Krankheit Anfang Juli verstorben ist. Er wirkte an den beiden ersten Sammelbänden mit und wird uns sehr fehlen.

 

Biom Alpha beim U·Con

Vom 16. bis zum 18. Juni steigt in Dortmund der U·Con, und das ist nicht „nur“ eine Convention, wie sie alle zwei Jahre an gleicher Stelle steigt, nein, es ist der diesjährige EuroCon.

ucon

Das Team von Biom Alpha wird für euch mit einem Präsentationstisch vor Ort sein. Dort könnt ihr nicht nur mit uns ins Gespräch kommen, sondern auch (solange der Vorrat reicht) signierte Bücher erwerben. Das ist aber nicht alles, wir zeigen euch außerdem Biom Alpha „in klein“, nämlich eine kleine Ausstellung in Form von echten 3D-Modellen nach Motiven aus den Büchern.

Außerdem wird Uwe Post in seinem Panel am Freitag dem 16. (16:00 Uhr) unter anderem einen Ausschnitt aus einem der Bände vortragen.

Kommt vorbei, wir freuen uns auf euch!

Band 1 „Die Ankunft“ für nur 1,99

Derzeit machen wir euch den Einstieg in BIOM ALPHA besonders leicht: Das E-Book des ersten Bandes kostet nur EUR 1,99, denn aktuell ist Band 2 bereits digital erhältlich (und auf Papier vorbestellbar).

Derweil arbeiten wir schon fleißig an Band 3, der im Herbst erscheint. Die Reise der Bionauten geht weiter, seid dabei!